Allgemeine Geschäftsbedingungen von medical support



1. ) Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen, nachfolgend kurz AGB genannt, gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen, sofern im Vorfeld nicht anders vereinbart.

Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits.


medical support ist jederzeit berechtigt, diese AGB einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten AGB bearbeitet.


 

2. ) Preise & Angebote

Die Lieferungs- und Zahlungsbedingungen von medical support sind im Bestellformular ausgewiesen.

Alle unsere Preise verstehen sich - wenn nicht anders ausgewiesen - als Preis pro Stück inkl. der derzeit gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Unsere Preise Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

Entscheidend ist die Preisangabe unserer Auftragsbestätigung.

Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen in unserem Internetportal und e-Shop sind möglich.

Die Preise in unserem e-Shop verlieren mit Erscheinen einer Neuausgabe oder Aktualisierung Ihre Gültigkeit. Ebenso Angaben in Preislisten, Rundschreiben, Prospekten und/oder ähnlichen Unterlagen dienen nur der Information.


 

3. ) Bestellungen & Aufträge

Bestellungen des Kunde können schriftlich per Telefon, e-mail, Fax, Brief oder mündlich erfolgen. Ist die Bestellung des Kunden als Angebot gem. §145 BGB zu sehen, kann medical support diese innerhalb von zwei Wochen als Bestellung annehmen.


 

4. ) Lieferungen & Leistungen

Generell werden Bestellungen komplett ausgeliefert. Es bleibt uns jedoch vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint.

Von unseren Kunden gewünschte Sonderversendungsformen bedürfen der Schriftform und werden mit ortsüblichem Zuschlag berechnet.


 

5. ) Lieferzeiten

Ware, die am Lager ist kommt innerhalb von 12 Stunden nach Bestelleingang zum Versand. Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, bemühen wir uns um schnellstmögliche Lieferung (für Beförderungsprobleme haften wir nicht).

Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den o. g. Gründen ist der Käufer berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung zu setzen und nach deren erfolglosem Ablauf - hin- sichtlich der im Vertrag befindlichen Lieferung oder Leistung - vom Vertrag zurückzutreten.

Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, so können sowohl wir als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als zwei Monate überschritten ist.

Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung, auch solche, die bis zum Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen. Es sei denn, daß ein gesetzlicher Vertreter der Firma medical support vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat.


 

6. ) Zahlung & Zahlungsfristen

Die auf unseren Rechnungen ausgewiesenen Zahlungsbedingungen - wenn mit unseren Kunden nicht anders vereinbart - sind bindend und lauten auf Vorkasse.
 

 

7. ) Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihren Vertrag innerhalb von 14 Tagen - ohne Angabe von Gründen - zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
 
medical support T. Lodomez
Rüdesheimer Str. 25 * 53175 Bonn-Bad Godesberg
 
Tel.: 0228 3699943 * Fax: 0228 3699944
 
widerruf@medical-support-eshop.de
 
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
 
Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.medical-support-bonn.de/_eshop elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.“


Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 
Ende der Widerrufsbelehrung
 
 

7.1) Ausnahmen vom Widerrufsrecht:

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur

Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und fur deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die personlichen Bedurfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind
 
und nicht
 
zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Grunden des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Ruckgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
 
 

8. ) Gefahrübergang

Die Gefahr geht mit Auslieferung der Ware durch medical support auf den Käufer über.


 

9. ) Gewährleistung

medical support gewährleistet, daß die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Versandes, Gefahrüberganges frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat.

Bei Eintreffen hat der Kunde die Ware unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit zu untersuchen. Im Falle offener Mängel müssen diese innerhalb von 1 Tag nach Entdeckung schriftlich bei uns gemeldet werden, ebenso versteckte Mängel.
Anderenfalls entfällt die Gewährleistung für diese Mängel. Die Gewährleistung beträgt 6 Monate ab Auslieferung.


Bei Reklamationen muß das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Der reklamierte Artikel muß zusammen mit einer Kopie der Rechnung, ausreichend frankiert, eingeschickt werden. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung.

Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert. medical support hat während der Gewährleistungspflicht das Recht auf kostenlose Nachbesserung. Ein teilweiser oder vollständiger Austausch des Artikels ist zulässig.

Werden Mängel innerhalb angemessener Frist nicht behoben, so hat der Käufer Anspruch auf Wandlung oder Minderung. Es gilt § 476a BGB.


 

10. ) Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Firma medical support.


 

11. ) Hinweise zur Batterieentsorgung

medical support ist verpflichtet - im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder mit dem Vertrieb von Geräten, die Batterien enthalten - seine Kunden auf folgendes hinzuweisen:

Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endnutzer gesetzlich verpflichtet. Sie können Batterien nach Gebrauch an den Verkäufer oder in den dafür vorgesehenen Rücknahmestellen (z. B. kommunale Sammelstellen oder im Handel) unentgeltlich zurückgeben. Sie können die Batterien auch per Post an den Verkäufer zurücksenden. Der Verkäufer erstattet Ihnen auf jeden Fall das Briefporto für den Rückversand Ihrer Altbatterie.

Die auf den Batterien abgebildeten Symbole haben folgende Bedeutung:
Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden.
Pb = Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei
Cd = Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium
Hg = Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber.“



 

12. ) Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz von medical support. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.



Stand: August 2006

Letzte Aktualisierung: Juni 2014


medical support
T. Lodomez

Rüdesheimer Str. 25
53175 Bonn - Bad Godesberg

Tel.: +49 (0) 228 3699943
Fax: +49 (0) 228 3699944

www.medical-support-bonn.de
eshop@medical-support-bonn.de